*
gralon
Weihnachtslichter: Der Weihnachtsmarkt In Montbéliard

Weihnachtslichter: Der Weihnachtsmarkt In Montbéliard

Von Ende November bis Ende Dezember findet in der Stadt Montbéliard einer der am schönsten beleuchteten Weihnachtsmärkte Frankreichs statt. Dieser Markt, der reich an Beleuchtung und regionalen Produkten ist, heißt zu Recht "Les Lumières de Noël" (Weihnachtslichter)! In dieser Stadt nahe dem Elsass und Deutschland wird die reinste Tradition der Christkindelmärkte gepflegt, was den Markt von Montbéliard zu einem unumgänglichen Ereignis in der Franche-Comté macht.

Wunderschöne Illuminationen

Jedes Jahr ab Ende November schmückt sich die Stadt Montbéliard anlässlich der treffend benannten Weihnachtslichter mit wunderschönen Beleuchtungen!

Die symbolträchtigen Bauwerke der Prinzenstadt wie das Schloss der Herzöge von Württemberg, Les Halles oder auch der Temple Saint-Martin erstrahlen während der Adventszeit im Lichterglanz.

.
.



Diese Feierlichkeiten, die bis Ende Dezember dauern, stehen unter der Schirmherrschaft von Tante Airie (der guten Fee des Pays de Montbéliard), Saint Nicolas und Père Fouettard.

Auf diesem sehr authentischen Weihnachtsmarkt stehen regionale Produkte an den Ständen im Vordergrund: Würste und Cancoillotte treffen hier auf Schokolade, Honig, Gewürzbrot und andere Kuchen. Da sind sich alle Feinschmecker einig!

Außerdem empfängt die Weihnachtsbeleuchtung jedes Jahr ein Land oder eine Region als Ehrengast.

Ausgabe 2022

Die nächste Ausgabe der Weihnachtslichter findet vom 26. November bis zum 24. Dezember 2022 statt.

Neben der Beleuchtung an jeder Straßenecke umfassen die Feierlichkeiten auch einen authentischen Weihnachtsmarkt und ein Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein.

.
.



Die Holzhütten des Weihnachtsmarkts beherbergen über 180 Kunsthandwerker im historischen Zentrum der Stadt, am Fuße des Temple Saint-Martin, der ältesten lutherischen Kirche Frankreichs.

Im Jahr 2019 waren die Pays de Savoie die Region, die im Mittelpunkt stand, gefolgt von der Franche-Comté im Jahr 2021. Der Ehrengast der diesjährigen Feierlichkeiten ist das Périgord. Sein Terroir, sein Know-how und seine Gastronomie mit südwestlichen Akzenten werden die Besucher verwöhnen.

Es wird zahlreiche Spezialitäten zu entdecken geben und die Feinschmecker werden auf ihre Kosten kommen! Neu bei der Ausgabe 2022 ist der Pass gourmand (8€, gültig von Montag bis Freitag), der es ihnen ermöglicht, drei salzige oder süße Kostproben mit einem heißen Getränk zu genießen.


Praktische Infos

Die Weihnachtsbeleuchtung von Montbéliard findet vom 26. November bis zum 24. Dezember 2022 statt.

Öffnungszeiten des Marktes.
- Montag: von 14:00 bis 20:00 Uhr
- Dienstag bis Donnerstag: von 10.30 bis 20 Uhr (außer Dienstag, 20. bis Donnerstag, 22. Dezember: von 10.30 bis 21 Uhr).
- Freitag: von 10:30 bis 21:00 Uhr
- Samstag und Sonntag: von 10:00 bis 21:00 Uhr (außer Sonntag, 24. Dezember: von 10:00 bis 18:00 Uhr).


Öffnungszeiten des Bereichs Allée gourmande, Square Sponeck: Die Stände schließen eine Stunde später als die oben dargestellten Öffnungszeiten (außer am 24. Dezember: Schließung um 18 Uhr).

Illuminationen täglich von 16:30 bis 22:00 Uhr.

.
.



Autor: Audrey
Copyright bild: Arnaud 25
Weitere Informationen: http://www.lumieres-de-noel.fr/
Auf Französisch: Lumières de Noël : le marché de Noël de Montbéliard
Auf Englisch: Christmas lights: the Montbéliard Christmas market
Auf Spanisch: Luces de Navidad: el mercado navideño de Montbéliard
Auf Italienisch: Luci di Natale: il mercatino di Montbéliard
Weihnachten in Provins: ein mittelalterlicher Markt und viele andere Veranstaltungen
← Vorherige Weihnachten in Provins: ein mittelalterlicher Markt und viele andere Veranstaltungen